Bärweiler locker in die Saison

Schmells Bereitschaft macht die TV-Kicker nun optimistisch
Allgemeine Zeitung
1987 06 01
Die Neuzugänge: (von links) Trainer Ernst Fritz, Abteilungsleiter Fußball Helmut Schmell, Rainer Müller vom TuS Meddersheim, Günther Gerhard vom SV Limbach, Peter Nick vom FC 03 Sobernheim und 1. Vorsitzender Heinz Schröter. Nicht dabei Holger Stengel von der Jugend des FC03 Sobernheim.
Bild:mp

"Der Aufstieg wird nicht abgelehnt", antwortete Helmut Schmell scherzhaft auf die Frage nach dem Saisonziel seiner Fußballer. Schmell ist Abteilungsleiter und selbst aktiver Spieler bei den Kickern des TV Bärweiler. Ganz locker und leicht sieht man hier die kommende Saison, so gut es geht vorne in der B-Klasse mitmischen ist die Devise.

Mit Trainer Ernst Fritz aus Schweinschied hat der TV einen erfahrenen Coach, der in der B-Klasse reichlich Erfahrung gesammelt hat. Im fünften Jahr hat Ernst Fritz nun bereits das Traineramt in Bärweiler. Der Trainer bedauert die Abwanderung von Helmut Rauch, den es nach Gensingen zog.

Zum Glück hatten die Gespräche mit Detlev Schmell Erfolg. Der Mannschaftsführer wollte aus beruflichen Gründen die Fußballstiefel bereits an den berühmten Nagel hängen. Man hat Detlev Schmell nun doch überredet, noch eine Saison dranzuhängen. Routinier Schmell ist der erfahrenste Spieler des TV. Als ruhender Pol in der Abwehr ist er im Moment unersetzlich. "Solche Spieler brauchen wir", macht Jörg Theobald deutlich.
"Die jungen Spieler hören auf Detlev, er hat Ideen, er ist der Chef im Team. Bestimmt wird er nächste Woche wieder zum Mannschaftsführer gewählt", so weiter Jörg Theobald.

Ein gutes Drittel des 360 Einwohner zählenden Ortes ist Mitglied im TV, trotzdem fehlt dem TVB der jugendliche Nachwuchs. Die Jugend spielt auswärts, kommt aber erfreulicherweise wieder nach Bärweiler zurück. Zum Aufgebot der 1. und 2. Mannschaft gehören fast 35 Spieler, der größte Teil davon sind echte Bärweiler Buben.

Verstärkt hat sich der TV Bärweiler mit vier Neuzugängen. Es sind dies: Peter Nick vom FC 03 Sobernheim, Günther Gerhard vom SV Limbach, Rainer Müller vom Tus Meddersheim und Holger Stengel aus der Jugend des FC 03 Sobernheim.

Zum Seitenanfang