Alle ziehen an einem Strang

Allgemeine Zeitung

 

05. 10. 2010 - BÄRWEILER (sbr).

Mit Bärweilerern aller Altersstufen war die Gemeinde in Landau zur Preisverleihung des Dorfemeuerungswettbewerbs „Kinder- und jugendfreundliche Dorferneuerung" angereist (AZ berichtete). Die Gemeinde präsentierte sich als Gemeinschaft, die verschiedene Projekte angepackt hatte und letztendlich dafür gewürdigt wurde.

Bürgermeister Hans Gehm würde sich freuen, wenn die zahlreichen Projekte, die in Landau ausgezeichnet wurden, auch Wegweiser für andere Orte werden könnten.
„Schön wäre, wenn zur Veranstaltung auch Gemeinden eingeladen würden, die noch gar nicht aktiv sind". sagte der Bürgermeister. So hätten diese die Möglichkeit, „mal hinter die Kulissen zu schauen." Im Vergleich mit anderen, die den Preis erhielten, zeigte er sich stolz, dass so viele Bürger hinter dem Projekt stehen, was an der Zahl der Mitfahrer deutlich wurde.

Die Gemeinde trage das mit, was der Rat entscheide. Nur so sei es möglich, die Projekte voranzubringen. „Ich denke, das Engagement ist überall da und lobenswert", fand Gehm.

Insgesamt waren etwa 100 Projekte eingereicht worden. Letztendlich gehörte Bärweiler als einzige Gemeinde im Kreis zu den Preisträgern.


Zum Seitenanfang