Helmut Schmell packt’s jetzt an

Neuer Ortsbürgermeister will Bärweiler weiterentwickeln - Neubaugebiet Pfuhlbrück zentraler Punkt
mit freundlicher Genemigung
Öffentlicher Anzeiger
2019 07 11
Klare Ansage der Beigeordneten Hans Gehm (von links), Ortsbürgermeister Helmut Schmell, Rainer Kuhse und Jürgen Maurer: "Bärweiler wird nicht Abgewickelt"

Foto: Bernd Hey

Von unserem Reporter Bernd Hey

Bärweiler. Helmut Schmell ist neuer Ortsbürgermeister  in Bärweiler. Nachdem sein Vorgänger Horst Scherer ihn und die gewählten Ratsmitglieder bei der konstituierenden Sitzung per Handschlag verpflichtete, wurde er mit allen fünf Jastimmen gewählt und ernannt, Scherer nahm ihm als letzte Amtshandlung den Eid ab.

Ratsmitglied Thomas Neig fehlte entschuldigt, Rainer Link war für die VG-Verwaltung anwesend. Für Bürgermeister Helmut Schmell rückte Rainer Kuhse nach. Der 67-jährige pensionierte und gelernte Verwaltungsbeamte in Diensten der VG Bad Sobernheim wurde per Handschlag in den Ortsgemeinderat verpflichtet und als erster mit allen fünf Jastimmen zum Ersten Beigeordneten gewählt und vereidigt.

Zweiter Beigeordneter ist Hans Gehm. Der 56-jährige gelernte Fernmeldehandwerker ist Beamter bei der Telekom und derzeit in Diensten bei der Agentur für Arbeit.

Gehm war von 2004 bis 2014 Ortsbürgermeister in Bärweiler.

Die Gemeindespitze wünschte sich einen Dritten Beigeordneten und wählte den 51-jährigen Jürgen Maurer ebenfalls wie Gehm mit allen Jastimmen. Maurer ist gelernter

Kfz-Mechaniker, aktiver Feuerwehrmann und seit zwölf Jahren Vorsitzender des Feuerwehr-Fördervereins.

Helmut Schmell fand die passenden Dankesworte der Wertschätzung für die bisherigen Ratsmitglieder und seinen Vorgänger Horst Scherer. Er ehrte den 76-jährigen im Namen des Gemeinde- und Städtebundes und überreichte ihm die Dankesurkunde für 50-jährige kommunalpolitische Tätigkeit in exponierter Stellung. Horst Scherer ist bereits im Besitz mehrerer  Ehrungen, und wenn er wieder völlig genesen ist, wird der Ortsgemeinderat eine Ehrung vornehmen.

Der 67-jährige gelernte und pensionierte Finanzbeamte Helmut Schmell will dem Vertrauen gerecht werden. Er plant, Bürgersprechstunden anzubieten und den Informationsfluss im Rat zu intensivieren. Schmell dankte den Landfrauen für ihre Initiative, Bänke zu streichen. Er bat weiterhin um ehrenamtliche Unterstützung und appellierte an die Dorfgemeinschaft.

Das Neubaugebiet,, Pfuhlbrück”, etwa zehn Plätze am Ortsausgang in Richtung Lauschied, finde Akzeptanz im Ort. Daher wolle man den Bebauungsplan unbedingt durch

ziehen, ,,um Bärweiler weiterzuentwickeln und nicht abzuwickeln. Packen wir es an" rief Helmut Schmell aus. Bei der nächsten Gemeinderatssitzung am 17. Juli steht

dies auf der Tagesordnung.

 


Zum Seitenanfang