Neuer Ortschef in Bärweiler

GEMEINDERAT Nach Hans Gehm lenkt nun Thomas Franzmann die Geschicke des Ortes
Allgemeine Zeitung
Der scheidende Ortsbürgermeister Hans Gehm (li.) gratuliert seinem Nachfolger Thomas Franzmann.
Foto: Wolfgang Ziegler

19. 10. 2014 - BÄRWEILER

BÄRWEILER - Das langjährige Gemeinderatsmitglied Thomas Franzmann ist neuer Ortsbürgermeister von Bärweiler. Er wurde bei fünf abgegebenen Stimmen in geheimer Wahl einhellig vom Ortsgemeinderat in öffentlicher Sitzung in das Ehrenamt gewählt. Einen weiteren Wahlvorschlag gab es nicht.

Hans Gehm, der bis dahin noch geschäftsführender Ortsbürgermeister war, hatte bei der Kommunalwahl nicht mehr kandidiert, aber zu dieser Zeit gab es auch noch keinen Bewerber um das Spitzenamt in der Gemeinde. Daher wählte nun der Ortsgemeinderat aus seinen Reihen den neuen Ortschef. Gehm oblag es noch, seinen Nachfolger zu ernennen, zu vereidigen und ins Amt einzuführen.

Feld ist gut bestellt

Franzmann hatte seine Entscheidung zur Zusage reifen lassen und sich nach vielen Gesprächen dafür entschieden, wie er der AZ sagte. Er übernimmt ein gut bestelltes Feld, denn in der Ortsgemeinde Bärweiler sei dank der guten Arbeit seines Vorgängers „alles in Ordnung“ und er würde das Amt „von Herzen gerne“ übernehmen, wie er in seiner Antrittsrede deutlich machte.

Erster Ortsbeigeordneter Horst Scherer dankte im Namen des Gemeinderates Hans Gehm für seine zehnjährige Arbeit als Ortsbürgermeister. In dieser Zeit habe er viel bewegt und unter anderem die Dorferneuerung erfolgreich vorangetrieben. Mit dem Ortsgemeinderat habe er stets vertrauensvoll und harmonisch zusammengearbeitet. Da gab es keine Streitigkeiten, betonte Scherer. Immer war er bemüht, das Beste für Bärweiler zu erreichen. „Du warst aber auch der Motor, der dafür sorgte, dass es weiter voran geht“, so Scherer abschließend.

Mit seiner großen kommunalpolitischen Erfahrung, die er schon als Ratsmitglied gemacht hatte, habe Gehm seine Aufgaben als Ortsbürgermeister hervorragend wahrgenommen und ausgefüllt, sagte Verbandsbürgermeister Rolf Kehl (CDU). Dabei standen ihm der Rat und die Bürgerinnen und Bürger Bärweilers immer zur Seite, was eine lebendige Gemeinde auszeichne. Weiter hob Kehl die gute Zusammenarbeit Gehms mit der Verbandsgemeinde (VG) und sein freundliches Wesen hervor. Den silbernen Wappenteller der VG überreichte Kehl dem scheidenden Ortschef als Dank für seine lange kommunalpolitische Arbeit.

In seinen Abschiedsworten als Ortsbürgermeister dankte Gehm dem Ortsgemeinderat für das stets gute und kooperative Zusammenwirken, versicherte seinem Nachfolger seine Unterstützung und wünschte Franzmann eine erfolgreiche Arbeit zum Wohle von Bärweiler und aller seiner Bürger. „Wir haben zusammen unheimlich viel bewegt“, brachte Gehm gegenüber dem Rat abschließend zum Ausdruck.

Zum Seitenanfang