Brücke bekommt neues Geländer

 
Allgemeine Zeitung

 

11.10. 2013 - BÄRWEILER

(bnu). Noch in diesem Jahr bekommt die Hottenbachbrücke – zunächst provisorisch – ein anderes Geländer. Das alte war durch einen umgestürzten Baum beschädigt worden.
„Wir haben da sogar noch ein passendes im Keller eingelagert“, berichtet Ortsbürgermeister Hans Gehm von der Gemeinderatssitzung. „Die endgültige Version wird dann im kommenden Jahr installiert.“

Noch in diesem Jahr sollen im Dorf Arbeitseinsätze stattfinden: So werden unter anderem die Gullis gereinigt und Restarbeiten am Spielplatz vorgenommen. Getestet und für gut befunden wurde der Versuch, die Fenster des Bürgerhauses von einer Fremdfirma putzen zu lassen. Dies wurde bislang von Gemeindemitgliedern ehrenamtlich erledigt. Den Haushalts-Etat belasten soll das in Zukunft nicht. Das Geld soll laut Gehm über Spenden und Einnahmen aus eigenen Veranstaltungen zusammenkommen.

Ab dem kommenden Jahr sollen außerdem die Straßenlampen sukzessive auf LED-Technik umgerüstet werden. „Für defekte alte Lampenköpfe gibt es eh’ keinen Ersatz mehr“, denkt Gehm ganz pragmatisch.Text

Zum Seitenanfang