Anmelden
 
 

Die nächsten Termine im Ort.

Gemeinderatsitzung | am Mittwoch, 06. März 2024 20:00- Uhr
Arbeitseinsatz | am Samstag, 16. März 2024 09:00- Uhr
Theateraufführung | am Freitag, 12. April 2024 17:00- Uhr

Manöverbekanntmachung vom 01.03. bis 06.03.2024

in der Zeit vom 01.03.2024 bis 06.03.2024 findet im Bereich der Verbandsgemeinde Nahe-Glan eine freilaufende Übung der Bundeswehr mit etwa 700 Soldaten, 145 Radfahrzeugen sowie 41 Kettenfahrzeugen statt. Hiervon hauptsächlich betroffene Ortsgemeinden: Hundsbach, Schweinschied, Löllbach, Abtweiler, Rehborn, Lettweiler, Meisenheim, Callbach, Schmittweiler, Reiffelbach, Becherbach.

Das Artillerielehrbataillon 345, Idar-Oberstein, beteiligt sich an der durch Kommando Heer geführten Übung QUADRIGA 2024 als Divisionstruppenteil der 10. Panzerdivision. Um die Voraussetzungen für die laufenden Aufgaben und die bevorstehende Umstrukturierung zur Division 2025 zu schaffen, muss der hohe Ausbildungsstand erhalten werden. In diesem Rahmen wird die abgeleitete Bataillonsgefechtsübung QUAD24 durchgeführt und ein wesentlicher Beitrag zur Gesamteinsatzbereitschaft der Division 2025 geleistet.

Der Bevölkerung wird nahegelegt, sich von den Einrichtungen der übenden Truppen fernzuhalten.

Für Rückfragen gibt es eine Rufnummer des Bürgerdialogs der Bundeswehr:

+49 30 1824-24242 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Truppe wird bemüht sein, Schäden an privatem und öffentlichem Eigentum zu vermeiden. Ersatzansprüche für evtl. Schäden sind umgehend dem Ordnungsamt der Verbandsgemeinde Nahe-Glan, Bahnhofstraße 6, 55566 Bad Sobernheim (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Rufnummer 06751/81-2022) anzuzeigen.

Mit freundlichen Grüßen

Verbandsgemeindeverwaltung Nahe-Glan

-Ordnungsbehörde-


 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am 09.Juni 2024 wird in Bärweiler ein neuer Gemeinderat und ein Ortsbürgermeister gewählt. Damit die Wählerinnen und Wähler wissen, wer sich für die ehrenamtliche Tätigkeit im Gemeinderat oder als Ortsbürgermeister bereit erklärt, bitten wir Interessierte, sich

bis zum 15.03.2024 beim Ortsbürgermeister zu melden.

Wir werden dann rechtzeitig eine Liste der Interessierten an alle Haushalte zur Orientierung verteilen.

Selbstverständlich sind am Wahltag auch andere Personen, als die auf der Interessiertenliste aufgeführten, wählbar.

 

Helmut Schmell

Ortsbürgermeister

Liebe Freunde und Gäste unseres Ortes, liebe Bärweiler Bürger!

Versteinerte Hölzer aus der Gemarkung Bärweiler.Sie können ein Gewicht von mehreren Zentnern aufweisen. Wahrscheinlich handelt es sich um die Stammstücke von Araucarien (Koniferen) oder Dadoxylon.
in der Vordergasse
Das alte Schulhaus - dahinter die Gemeindehalle
Der Spielplatz
Das Bürgerhäuschen - auch Augusts Hütte genannt
beim Bürgerhäuschen
in der Vordergasse
Die katholische Kirche
im Winkel
Der LangensteinNaturdenkmal und Wahrzeichen Bärweilers
Langensteini - der Gewinner des Zeichenwettbewerbs
Der Jugendtreff im "Blauen Flitzer"ein umgebauter Bauwagen
Das alte Backes
beim Bürgerhäuschen
Das alte Backes in Aktion

 

Diese Internetseiten sollen Ihnen helfen unsere Ortsgemeinde und die Aktivitäten im Dorf kennenzulernen.

Wir haben die wichtigsten Daten, Adressen und Hinweise zusammengestellt um Ihnen einen Einblick zu ermöglichen.

Wir hoffen Sie damit etwas neugierig auf Bärweiler zu machen, um Sie vielleicht in unserer Heimatgemeinde begrüßen zu können.

Schon seit 2009 ist Bärweiler ans schnelle Netzt angeschlossen und seit 2018 können alle Nutzer sogar mit 100 Mbit/s im weltweiten Netz unterwegs sein, was auch für das Gewerbe ein Riesen-Standortvorteil ist.

 

Bärweiler ist immer eine Reise wert!

   

Standort des Defibrillators in der Ortsgemeinde Bärweiler

Defiblillator



 

Am 20.Jan. 2024 wurde am Durchgang am „Haus am Dorfplatz“ ein öffentlich zugänglicher Defibrillator installiert.

Die Ortsgemeinde bedankt sich bei den LandFrauen Bärweiler für die Spende des Defibrillators, der im Beisein der 1. Vorsitzenden der LandFrauen Bärweiler, Frau Diana Schulz, und interessierten Bürgerinnen und Bürger seiner Bestimmung übergeben wurde.

Sollte das Gerät einmal zum Einsatz kommen – was niemand hofft – kann es Leben retten. Die Benutzung erklärt das Gerät selbst, so dass es auch von Laien betätigt werden kann.

Videoanleitung zur Benutzung des Defibrillator

Helmut Schmell Ortsbürgermeister

Bauplätze in Bärweiler

Zum Seitenanfang